• Kurskosten Firmenkurse
    Präsenzkurs: 260.- / Teilnehmer*in; inkl. Verpflegung (mind. 8 TN, max. 16 TN)
    Kurskosten öffentlich
    Präsenzkurs: 260.- / Teilnehmer*in (inkl. Verpflegung)
    Hinweise

    Kursort: RKZ Spiez

    Präsenzkurs

    Feuer und Flamme - Brandbekämpfung und Erste Hilfe

    Bedarfsüberlegung

    In der Schweiz gibt es pro Jahr einige tausend Fahrzeugbrände. Wer als Berufsfahrer*in täglich Strasse unterwegs ist, muss wissen, wie reagieren, wenn das eigene oder ein fremdes Fahrzeug brennt.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Kursleitende des RKZ Spiez
  • Kurskosten Firmenkurse
    Präsenzkurs: 2'200.- (max. 16 TN)
    Präsenzkurs miEL: 1'800.- (max. 16 TN)
    Kurskosten öffentlich
    Präsenzkurs: 230.- / Teilnehmer*in
    E-Learning-KursPräsenzkurs

    Besser essen - gut fahren

    Bedarfsüberlegung

    Berufsfahrer*innen sind in ihrem Arbeitsalltag konfrontiert mit unregelmässigen Essenszeiten, teils zu ungewöhnlichen Tageszeiten und oft an Orten, wo keine Kochinfrastruktur vorhanden ist.

    Unter diesen Voraussetzungen ist es nicht immer leicht, sich abwechslungsreich und ausgewogen zu ernähren.

    Der Kurs gibt Hilfestellungen für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und genussvolle Ernährung. Sie sind sich bewusst, dass sich eine gute Ernährung positiv auf ihren Arbeitsalltag auswirkt.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Diverse Ernährungsberaterinnen SVDE
  • Kurskosten Firmenkurse
    Präsenzkurs: 2'200.- (max. 12 TN)
    Präsenzkurs: 3'100.- (max. 16 TN)
    Präsenzkurs miEL: 1'800.- (max. 12 TN)
    Präsenzkurs miEL: 2'600.- (max. 16 TN)
    Kurskosten öffentlich
    Präsenzkurs: 230.- / Teilnehmer*in
    E-Learning-KursPräsenzkurs

    Erste Hilfe - Berufsfahrende helfen sicher

    Bedarfsüberlegung

    Für Berufsfahrer*innen besteht eine grosse Wahrscheinlichkeit, in Situationen zu gelangen, in denen sie Erste Hilfe leisten und lebenswichtige Massnahmen treffen müssen.

    Der Kurs vermittelt, wie man richtig reagiert, wenn man einer Person begegnet, die Erste Hilfe benötigt.

    Kursleitung
    Diverse Fachpersonen
  • Kurskosten Firmenkurse
    Präsenzkurs: 3'100.- (max. 12 TN)
    Präsenzkurs: 3'800.- (max. 16 TN)
    Hinweise

    Kursort: Fahrzentrum Lyss

    Die TN bringen ihr eigenes Fahrzeug (Firmen-Kleinbus) mit zum Kurs.

    Pro 4er-Gruppe ein Kleinbus.

    Präsenzkurs

    Sicher unterwegs mit Kleinbussen (D1)

    Bedarfsüberlegung

    In der Schweiz gibt es ein breites Angebot an Fahrten, die mit Kleinbussen durchgeführt werden.

    Kleinbusse verhalten sich insbesondere beim Anfahren, Bremsen und Kurvenfahren anders als Personenwagen. Zudem wird die Konzentrationsfähigkeit der Fahrer*innen durch die Fahrgäste herausgefordert. Sei es, weil die Fahrgäste sehr lebhaft und unruhig sind (Schülertransporte) oder weil sie insbesondere beim Aus- und Einstieg auf Unterstützung angewiesen.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Fachpersonen mit Erfahurng als WAB-Moderator*innen
  • Kurskosten Firmenkurse
    Präsenzkurs: 380.- / Teilnehmer*inv (mind. 8 TN, max. 16 TN)
    Hinweise

    Kursdauer: 12 Stunden
    Tag 1: 7 Stunden (CZV-anerkannt)
    Tag 2: 5 Stunden (nicht CZV-anerkannt)

    CZV-anerkannte ensa-Kurse gibt es exklusiv bei der Fachschule Mobilität AG.

    Präsenzkurs

    ensa Erste-Hilfe-Kurs für psychische Gesundheit

    Bedarfsüberlegung

    Jede*r vierte Mitarbeitende zeigt Anzeichen von psychischen Problemen. Gerade am Arbeitsplatz können diese frühzeitig erkannt und Arbeitskolleg*innen zu professioneller Hilfe ermutigt werden. Frühinterventionen verbessern die Prognose auf Genesung, Leidenswege werden verkürzt und Langzeitabsenzen vermieden.

    Der Kurs hat eine präventive Wirkung auf die psychische und körperliche Gesundheit der Teilnehmenden.

    Die Kursteilnehmenden sind in der Lage, sich selber psychisch zu stärken, auf Betroffene mit psychischen Schwierigkeiten zuzugehen und Erste Hilfe zu leisten.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Von Pro Mente Sana ausgebildete Instruktor*innen
  • Kurskosten Firmenkurse
    Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte.
    Präsenzkurs

    Sonderabfälle sicher und gesetzeskonform transportieren

    Bedarfsüberlegung

    Fahrer*innen von Gefahrengut- und Sonderabfalltransporten sind mitverantwortlich dafür, dass die Transportvorschriften eingehalten werden. Ein Grundwissen über die Vorschriften und den sachgerechten Umgang Sonderabfällen ist unbedingt erforderlich.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Qualifizierte Mitarbeiter*innen der Altola AG.
  • Hinweise

    Verfügbar ab voraussichtlich Sommer 2023.

    Bei Interesse / Fragen melden Sie sich bitte bei uns.

    Präsenzkurs

    Besondere Gäste souverän transportieren

    Bedarfsüberlegung

    Fahrer*innen und Begleiter*innen von Schülertransporten sehen sich oft neuen und ungewohnten Herausforderungen gegenüber.

    Es gibt grundsätzliches Wissen, welches zur Bewältigung solcher Situationen dienlich ist.

    Im Fokus steht das reflektierte Üben an konkreten Praxissituationen.

    Genauere Infos folgen.

    Partnerorganisation

    Eine der schweizerischen Hochschulen für Heilpädagogik

    Kursleitung
    Fachpersonen einer der schweizerischen Hochschulen für Heilpädagogik
  • Hinweise

    Verfügbar ab voraussichtlich Sommer 2023.

    Präsenzkurs

    Gewaltprävention und Deeskalation

    Bedarfsüberlegung

    Mitarbeitende des öffentlichen Verkehrs können in ihrer Arbeit situativ mit Gewalt und Aggression (beispielsweise im Zusammenhang mit fehlbaren Kunden) konfrontiert werden.

    Der Kurs vermittelt in kompakter Weise das nötige theoretische und praktische Wissen für eine erfolgreiche Präventions- und Interventionsstrategie bei Gewalt und Aggression im öffentlichen Verkehr.

    Partnerorganisation
    Kursleitung
    Fachpersonen von Transsicura